Warum Riding is Living?

 

Am Anfang gab es die Idee später mal ein Radgeschäft zu eröffnen.

Tun was man liebt: sich mit Fahrrädern und den Menschen zu umgeben, die diese Leidenschaft teilen.

 

Da das aber noch Zukunftsmusik war, wollten wir einfach schonmal über einen Namen und ein Logo nachdenken.

Ich (Jan) bin schon seit Kindesbeinen an in der Radszene verankert und hab den Auspruch "Riding is Living" als Jugendlicher in einem Mountainbikemagazin gelesen und seither nicht mehr aus dem Kopf bekommen: Der Name stand fest.

Da Kettenblätter und Ritzel gefühlt schon immer für das Biken stehen, musste natürlich auch das im Logo eingearbeitet werden. Die Verbindung zum "Living" und der damit einhergehenden Leidenschaft, stellt dann die Herzstromkurve dar.

Die Summe dieser einzelnen Elemente bastelte Jans Tattoowiererin dann zu dem zusammen, was Ihr nun als unser Logo und Design kennt (Danke an dieser Stelle an Fräänkie).

 

 

...wird fortgesetzt ;)